Wechsel an der Spitze der FDP Spiez/Aeschi

An der Hauptversammlung der FDP Spiez/Aeschi vom 08.05.2019 wurde Andrea Frost einstimmig als neue Präsidentin für die nächsten zwei Jahre gewählt. Andrea Frost ist kein unbekanntes Gesicht bei der FDP Spiez/Aeschi. Sie unterstützte die Partei bereits seit zwei Legislaturen in verschiedenen Positionen im Vorstand und war 2018 höchste Spiezerin. Als Nationalratskandidatin der FDP Berner Oberland ist Andrea Frost auch über die FDP Sektion Spiez/Aeschi hinaus bekannt.

Der bisherige amtierende Präsident Daniel Lanz hatte das Amt von 1998-2005 und von 2015-2019 inne. Nach seinem langjährigen Engagement für die Partei und als Parlamentarier im GGR, freut sich Daniel Lanz über den Wechsel an der Spitze und auf etwas ruhigere Zeiten. Als überzeugter Freisinniger wird er die Politszene in Spiez weiterhin interessiert verfolgen und seine Partei unterstützen.

Die Versammlung würdigte und verdankte seine lange Präsidentschaft und sein grosse Engagement für die FDP Spiez/Aeschi. Die seit 1912 bestehende liberale Ortspartei wird in den nächsten zwei Jahren von folgendem Vorstand geleitet:


Kantonale Medienmitteilungen

Der bürokratische Entscheid der kantonalen Volkswirtschaftsdirektion erregte in den letzten Tagen die Gemüter. Der so genannte «Gipfeli Gate» stiess weitherum auf Unverständnis. Die FDP.Die Liberalen haben zusammen mit den Jungfreisinnigen einen dringlichen politischen Vorstoss im Kantonsparlament vorbereitet, welche den Regierungsrat beauftragen soll, eine Vorschriftsänderung zu prüfen, um zukünftig solche unbilligen Vorfälle und Bürokratie zu vermeiden sowie Unternehmertum zu ermöglichen.

Weiterlesen

Das heute veröffentlichte externe Rechtsgutachten, welches von der Finanzkommission (FiKo) des Grossen Rates in Auftrag gegeben wurde, bestätigt die kritische Haltung der FDP betreffend die Schaffung eines Fonds zur Finanzierung von strategischen Investitionsvorhaben. Mit einem solchen Fonds würde die in der Verfassung vorgesehene Schuldenbremse und damit der Willen der Bernerinnen und Berner verletzt. Die Mehrheit der FiKo lehnt das neue Fonds-Gesetz denn auch ab.

Weiterlesen

Die FDP.Die Liberalen Kanton Bern will wieder in den Ständerat und startet mit ihrer Ständeratskandidatin Christa Markwalder nächste Woche zusammen mit den Nationalratskandidierenden der FDP, den Jungfreisinnigen und weiteren Interessierten eine Velo- und E-Bike-Tour durch die verschiedenen Regionen unseres Kantons. In acht Etappen besuchen die Velofahrenden innovative Unternehmen, traditionsreiche Gewerbebetriebe, Hotels und Gaststätten sowie kulturelle Anlässe, treffen sich mit der lokalen Bevölkerung und verteilen Give-aways in Strandbädern.

Weiterlesen

Le PLR.Les Libéraux-Radicaux du canton de Berne veut retourner au Conseil des Etats et lance un tour à vélo la semaine prochaine à travers diverses régions de notre canton avec sa candidate au Conseil des Etats Christa Markwalder accompagnée par les candidat,-es au Conseil national et les Jeunes libéraux-radicaux. En huit étapes nos cyclistes visiteront des entreprises innovatives, artisanales et commerciales, des hôtels et cafés-restaurants, ainsi que des événements culturels, rencontreront les populations locales et distribueront des give-aways les plages et piscines de votre région.

Weiterlesen

Der Regierungsrat präsentierte heute die Jahresrechnung 2018 des Kantons Bern mit einem Ertragsüberschuss von 261 Mio. Franken. Sehr unerfreulich ist, dass die Netto-Investitionen erneut massiv zurückgegangen sind.

Weiterlesen