Wechsel an der Spitze der FDP Spiez/Aeschi

An der Hauptversammlung der FDP Spiez/Aeschi vom 08.05.2019 wurde Andrea Frost einstimmig als neue Präsidentin für die nächsten zwei Jahre gewählt. Andrea Frost ist kein unbekanntes Gesicht bei der FDP Spiez/Aeschi. Sie unterstützte die Partei bereits seit zwei Legislaturen in verschiedenen Positionen im Vorstand und war 2018 höchste Spiezerin. Als Nationalratskandidatin der FDP Berner Oberland ist Andrea Frost auch über die FDP Sektion Spiez/Aeschi hinaus bekannt.

Der bisherige amtierende Präsident Daniel Lanz hatte das Amt von 1998-2005 und von 2015-2019 inne. Nach seinem langjährigen Engagement für die Partei und als Parlamentarier im GGR, freut sich Daniel Lanz über den Wechsel an der Spitze und auf etwas ruhigere Zeiten. Als überzeugter Freisinniger wird er die Politszene in Spiez weiterhin interessiert verfolgen und seine Partei unterstützen.

Die Versammlung würdigte und verdankte seine lange Präsidentschaft und sein grosse Engagement für die FDP Spiez/Aeschi. Die seit 1912 bestehende liberale Ortspartei wird in den nächsten zwei Jahren von folgendem Vorstand geleitet:


Kantonale Medienmitteilungen

Romi Stebler (FDP) ist ab 1. November Regierungsstatthalterin des Verwaltungskreises Biel/Bienne. Die Stimmberechtigten des Verwaltungskreises haben sie heute mit 14'439 Stimmen gewählt

Romi Stebler (PLR) est la Préfète de l'arrondissement administratif de Bienne depuis le 1er novembre. Les électeurs de l’arrondissement l'ont élue aujourd'hui avec 14'439 voix.

Weiterlesen

Heute hat der Regierungsrat den Voranschlag 2021 mit einem Defizit von 630 Millionen Franken in der Erfolgsrechnung präsentiert. Erfreulich sind die geplanten – jedoch sehr bescheidenen – Steueranlagesenkungen für Haushalte und Unternehmen. Gerade wegen der Corona-Krise sind Steuerentlastungen sehr wichtig.

Weiterlesen

Stephan Lack übernimmt die Nachfolge von Pierre-Yves Grivel. Die kantonalen Delegierten der Berner FDP haben ihn am Mittwochabend in Biel einstimmig zum FDP-Kantonalpräsidenten gewählt. Zudem beschlossen die Freisinnigen die Ja-Parolen zum Vaterschaftsurlaub und zu neuen Kampfflugzeugen.

Weiterlesen

Stephan Lack succède à Pierre-Yves Grivel. Les délégués cantonaux du PLR bernois l'ont élu à l'unanimité comme président du PLR du canton de Berne mercredi soir à Biel/Bienne. En outre, les Libéraux-Radicaux ont adopté les recommandations de vote pour le 27 septembre 2020 : OUI pour le congé de paternité et OUI pour le nouvel avion de combat.

Weiterlesen

Die Berner FDP sagt sehr deutlich Nein zur verantwortungslosen «Kündigungsinitiative» der SVP. Das Jagdgesetz und die Vorlage zu den Kinderabzügen bei der Bundessteuer waren bei den Delegierten umstritten, schliesslich resultierten auch hier zwei Nein-Parolen. Im Weiteren wurden die verschiedenen Parteiorgane für die Jahre 2020-2023 gewählt.

Weiterlesen